Pruefteatigkeit_1

Brandschutzprüfungen:

kompetent, sicher und schnell


Bauordnungsrechtliche Prüfung des Brandschutzes

Die Bundesländer Bayern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Brandenburg, Berlin, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, das Saarland und teilweise Hessen und Rheinland-Pfalz haben die bauordnungsrechtliche Prüfung des Brandschutzes privatisiert.

Geprüft werden je nach Bundesland Gebäude der Gebäudeklassen 4 und 5, Garagen und Sonderbauten.

Mit drei bundesweit anerkannten Prüfsachverständigen bzw. Prüfingenieuren für Brandschutz können wir umgehend, gewissenhaft und effizient die Prüfung Ihres Brandschutznachweises durchführen.

Vorbehaltlich der Stellungnahme der zuständigen Brandschutzdienststelle, die wir nicht beeinflussen können, beträgt die Prüfdauer bei uns i.d.R. nicht mehr als 14 Tage.

Hinweis zu laufenden Prüfungen:

Bitte senden Sie uns zu prüfende Brandschutzkonzepte, Nachträge u.ä. immer unterschrieben per Post zu. Eine Prüfung von Unterlagen die nur per Mail eingehen ist leider nicht möglich.

Hinweis zur Bauüberwachung:

Bitte senden Sie uns die erforderlichen Verwendbarkeitsnachweise gesammelt und vollständig auf einem geeigneten Datenträger in digitaler Form zu.